Februar 2017

2017.02.07 EDDF Frankfurter Flughafen Erstlandung A350 LH

Trotz des miesen Wetters merkt man schon deutlich wie das Spotterjahr voranschreitet. Es gibt einige Highlights und Meilensteine die man trotz des schlechten Wetters nicht links liegen lassen kann. Wer möchte schon die Landung einer aktiven Boeing 707 in Frankfurt verpassen. Man muss sich ja vor Augen halten, das wir uns im Jahr 2017 befinden. Ebenso ist die Erstlandung der Airbus A359 D-AIXA auch einer dieser unvergesslichen Augenblicke, die einem das schlechte Wetter vergessen lassen. Wer weiß schon wann Lufthansa wieder so ein große Muster in die Flotte aufnimmt?

Lange mussten die Spotter in Frankfurt auf diesen Moment warten. Aber am 7. Februar war es dann auch bei uns soweit, dass die Lufthansa D-Aixa Airbus A359 bei uns landete. Glücklicherweise kam die Maschine auch auf der richtigen Bahn, sodass wir uns alle nicht verpokert hatten. Für eine Erstlandung hat man ja leider nur einen Versuch und dieser sollte nicht misslingen. Bei einigen Spotterkollegen wurde die Lackierung kontrovers diskutiert, doch alles in allem kann einem die Kombination aus Linienführung der Maschine und Lackierung schon gefallen. In diesem Zusammenhang dürfen wir gespannt sein, ob Lufthansa nicht vielleicht doch mal in naher Zukunft ein neues Design an den Start bringt? 

D-AIXA Lufthansa Airbus A350-941 EDDF Frankfurt Erstlandung tolles Erlebnis FraPort Event
D-AIXA Lufthansa Airbus A350-941 EDDF Frankfurt Erstlandung

Auch wenn das 90° Bild bei vielen Spottern am beliebtesten ist, ein Blick auf das Heck der Maschine darf ja auch mal sein. Gerade hierbei kommt die ganze Eleganz der Airbus A359 D-Aixa zur Geltung.

D-AIXA Lufthansa Airbus A350-941 07.02.2017 EDDF Frankfurt Erstlandung tolles Erlebnis FraPort Event Flughafen im Hintergrund
D-AIXA Lufthansa Airbus A350-941 07.02.2017 EDDF Frankfurt Erstlandung

2017.02.05 EDDF Frankfurt "Boeing 707" Israeli Air Force 272

Besonders entzückt waren die Klassik Spotter von der Nachricht, dass sich am 5. Februar 2017 eine Boeing 707 Tanker der Israeli Air Force nach Frankfurt verirren sollte. Noch freudiger waren alle als klar wurde, dass sich die Maschine tatsächlich in Richtung Deutschland auf den Weg machte. Nach einem kurzen Stopp in Manchingen begab sich dann der alte Vierstrahler auf den kurzen Weg nach Frankfurt. Hoffentlich war dies nicht die letzte Landung dieses Musters in Frankfurt, den Klang würde man sonst echt vermissen. 

Israel Air Force Boeing 707-3L6C EDDF Frankfurt 05.02.2017 Landung Kerosin Rauch welch ein Sound
Israel Air Force Boeing 707-3L6C EDDF Frankfurt 05.02.2017

Schon Wahnsinn welch eine "Marke" die alte Boeing 707 in der Luft hinterlässt. Aber genau das wollte an diesem Tag jeder der Schaulustigen sehen. Der Geruch und Klang sollte konserviert in Dosen verkauft werden :), ich würde garantiert zuschlagen!

Israel Air Force Boeing 707-3L6C EDDF Frankfurt 05.02.2017 Landung Kerosin Rauch welch ein Sound Skyline im Hintergrund
Israel Air Force Boeing 707-3L6C EDDF Frankfurt 05.02.2017 Skyline

Hier geht es zum Monatsbericht Januar 2017



Direktlinks:



*=Affiliate Links