Gimmicks für Spotter

Die Objektiv-Thermostassen

Spotten wird von vielen als eine sehr ernste Sache betrachtet. Ab und an ein kleiner Scherz, kann die ganze Situation ein wenig aufheitern. Mein Lieblings Utensil hierbei ist eine recht unterhaltsame Thermoskanne beziehungsweise Thermostasse. Somit ist der Grundpegel an Koffein gesichert und man kommt schnell mit den Kollegen ins Gespräch. Allerdings würde ich eine gefüllte Thermoskanne nicht zu meinen wirklichen Objektiven in den Kamerarucksack legen. Da würde ich mir echt ein wenig Gedanken wegen der Dichtigkeit des Schraubdeckels machen ;)


Gimmicks müssen nicht zwangsläufig witzig sein, auch nützliche Dinge fallen in diese Rubrik. Daher kommen wir nun zu den nützlichen Dingen, die das Leben einfacher machen.


Mini-Kühlbox

Wer keine Lust auf warme Getränke im Sommer hat der macht sich Gedanken darüber, wie sich das Manko beseitigen lässt. Lösung - Kühlbox!

Bildquelle: Amazon.de*

Bildquelle: Amazon.de*

Mit einen der beiden Minikühlboxen ist der Spotter für jedes Wetter gewappnet. Bereits in die kleine 5Liter Box passen 8 x 330ml Dosen. Diese Füllung muss natürlich jeder mit seinem persönlichem Umweltempfinden abklären, aber schön wenn man die Möglichkeit auf ein kaltes Getränk hat.

Die 10 Liter Variante bietet da noch eine erhöhte Flexibilität wenn es um Dinge im Kühlraum geht. Ein kaltes Brot, Wurst und Käse ist auch stets ein treuer Begleiter.

Wenn der Inhalt genügend vorgekühlt ist, dann kann fast komplett auf Kühlakkus* verzichtet werden. Sollte sich der Aufenthalt allerdings doch auf 12 Stunden ausdehnen, dann geht es meist nicht mehr ohne den Akku*.



Foto Handschuhe  "Fäustling- und Halbfingerhandschuhe"

Bildquelle: Amazon.de*

Nicht nur im Sommer soll alles Wohl temperiert sein. Wer sich im Winter viel im Freien aufhält und dabei schöne Bilder erstellen möchte, dem friert bereits nach wenigen Minuten der Auslösefinger ab ;) Hier ist im Zubehörhandel das passende Gegenmittel zu finden.

Angenehm ist die Kombination aus Fäustlingen und -Halbfingerhandschuhen, hier kann blitzschnell von "Vollschutz für die Finger" auf "Bereit für ein Bild" umgeschaltet werden. Einfach mal die die Haube über den Halbfingerhandschuh zurück geschoben und es friert nichts mehr. Der angenehm vorgewärmten Abzugsfinger besitzt in der entscheidenden Sekunde deutlich mehr Gefühl, als im Vergleich der  ungeschützte Finger.

Alles in allem ist die Investition in Fotohandschuhe mehr als sinnvoll. Wer einen kompletten Tag ein kaltes Objektiv samt Kamera in der Hand hatte wird mir beipflichten.



Hier geht es weiter zum Thema "Technik für Spotter", klick mich!



Direktlinks:



*=Affiliate Links