FRISIAN FLAG 2017.03.30 LEEUWARDEN EHLW

Wie jedes Jahr, war auch die 2017er Ausgabe ein wirklicher Knaller. Ebenso muss man sich im Klaren darüber sein, dass 2017 etwas historisches besitzt. Es wird evtl. die letzte Frisian Flag, mit der Teilnahme der niederländischen F-16 gewesen sein. Die F-16 sollen ja durch die F-35 abgelöst werden. Dieser Wechsel ist bis 2020 geplant.

Der Massenstart der teilnehmenden Mirage 2000 ist wirklich stark! Die ganze Luft vibriert und der Geruch ist unbeschreiblich.

Drei Mirage 2000D Armée de l'Air Leeuwarden Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Mass Take-Off Jet-Noise Jet-Fighter Bomber Friesland Teilnehmer Afterburner Full-Power Jet-Wash
Drei Mirage 2000D Armée de l'Air Leeuwarden Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Mass Take-Off

Aufstellung zum Start der Eurofighter. Wie die letzen Jahre, ist hier Nörvenich deutlich vertreten. Die 31+31 mit Oswald Boelcke am Heck, macht eine besonders gute Figur. Eine wirklich herausragendes Design!

31+31 Eurofighter Deutsche Luftwaffe Leeuwarden Frisian Flag 2017 (EHLW) Starting Formation Jet-Noise Jet-Fighter Bomber Friesland Teilnehmer Afterburner Full-Power Jet-Wash
31+31 Eurofighter Deutsche Luftwaffe Leeuwarden Frisian Flag 2017 (EHLW) Starting Formation

Hier nochmal die Draufsicht auf die 31+31

31+31 Eurofighter Deutsche Luftwaffe Leeuwarden Frisian Flag 2017 (EHLW) Landing Jet-Noise Jet-Fighter Bomber Friesland Teilnehmer Afterburner Full-Power Jet-Wash
31+31 Eurofighter Deutsche Luftwaffe Leeuwarden Frisian Flag 2017 (EHLW) Landing

Was für Augen :)

Zwei McDonnell Douglas F-15C Eagle Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Mass Take-Off Jet-Noise Jet-Fighter Bomber Friesland Teilnehmer Afterburner Full-Power Jet-Wash
Zwei McDonnell Douglas F-15C Eagle Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Mass Take-Off

Split zum Landeanflug nach circa 70 Minuten Einsatzzeit in der Luft.

Drei McDonnell Douglas F-15C Eagle Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Split for Landing Jet-Noise Jet-Fighter Bomber Friesland Teilnehmer Afterburner Full-Power Jet-Wash
Drei McDonnell Douglas F-15C Eagle Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Split for Landing

Auch bei einer Bauchaufnahme macht die F-15 aus Florida einen überlegenen Eindruck

86161 McDonnell Douglas F-15C Eagle 125th Fighter Wing Florida Air National Guard Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Landing Jet-Noise Jet-Fighter Bomber Friesland Teilnehmer Afterburner Full-Power Jet-Wash
86161 McDonnell Douglas F-15C Eagle 125th Fighter Wing Florida Air National Guard Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Landing

Alle diese Bilder sind unter zur Hilfenahme meines geliebten Tritts entstanden. Ich kann die Anschaffung nur empfehlen. Die Höhe reicht perfekt, damit normalgewachsene Personen durch den Stacheldraht fotografieren können. Auch ist so ein gemütliches Sitzen während den Flugpausen möglich. Nur sollte man nicht das zulässige Gesamtgewicht überschreiten ;) Durch das leichte Gewicht und das geringe Packmass kann man das "Dingelchen" auch mal schnell am Rucksack befestigen und hat somit die Hände frei.

Bildquelle: www.Amazon.de*


Die vorwiegenden Teilnehmer kamen natürlich mit der F-16

FB-118 General Dynamics F-16B Block 20 Belgian Air Force Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Mass Take-Off Jet-Noise Jet-Fighter Bomber Friesland Teilnehmer Afterburner Full-Power Jet-Wash
FB-118 General Dynamics F-16B Block 20 Belgian Air Force Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Mass Take-Off

Der belgische Zweisitzer beim Landeanflug.

FB-24 General Dynamics F-16B Block 20 Belgian Air Force Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Landing Jet-Noise Jet-Fighter Bomber Friesland Teilnehmer Afterburner Full-Power Jet-Wash
FB-24 General Dynamics F-16B Block 20 Belgian Air Force Frisian Flag 2017 Leeuwarden (EHLW) Landing

Frisian Flag lohnt sich immer, die gute Stimmung der Holländer tut ihr übriges, damit hier Volksfestatmosphäre aufkommt. Mittlerweile ist auch die Organisation fortgeschritten. Durch die Parkmöglichkeit am Spotterhügel, ist alles in geregelte Bahnen gelenkt worden. Somit gibt es auch nur noch sehr geringe Verkehrsbehinderungen. Ebenso ist eine ausreichende Versorgung mit allerlei Leckerem vorhanden. 

Hier geht es weiter zu "EART" in Eindhoven 2017.04.01



Direktlinks:



*=Affiliate Links