Sicherheitskonferenz in München 2017

Auch in diesem Jahr sind wieder viele Spotter zu dem frühen Highlight des Jahres nach München gefahren. Die SiKo verspricht immer wieder ausgefallene Flugzeuge, die nicht alltäglich in unseren Breiten zu sehen sind. 

Sicherheitskonferenz (SiKo) in München 2017 Flughafen München Franz-Josef Strauss Airport Tu154M EX-00001 Bestes Wetter für Spotter
Sicherheitskonferenz (SiKo) in München 2017

Sonntag der 19.02.17

Der Sonntag war abgesehen von einem kleinen "Nebelproblem" am Morgen ein. Tag wie es sich jeder gewünscht hat. Perfektes Wetter und die fliegenden Raritäten die man sich wünscht. So gab es die Möglichkeit, endlich mal wieder in Deutschland eine Il-96 in der Luft zu bestaunen.

Ebenso haben die zwei Boeing 757 der United Staates of America eine gute Figur gemacht. Da die meisten Maschinen weiter nach Brüssel flogen, war der Treibstoffvorrat entsprechend gering. Durch diese geringe Zuladung sind die Flugzeuge sehr schnell am rotieren gewesen und konnten meist schon sehr früh beim Starten aufgenommen werden.

RA-96019 Russia Special Detachment Ilyushin Il-96-300 am Flughafen München Sicherheitskonferenz 2017
RA-96019 Russia Special Detachment Ilyushin Il-96-300

Diverse kleinere Flieger, die direkt etwas mit der Sicherheitskonferenz zu tun hatten, waren den ganzen Tag am ankommen beziehungsweise am wieder abfliegen. Während der Konferenz sollen zusätzliche 200 Flugbewegungen am Münchner Flughafen zu erwarten gewesen sein. Daher dürfte an dem einen oder anderen Tag, München an Geschäftigkeit den Frankfurter Flughafen überboten haben.

OK-SLX Silesia Air Cessna 560XL Citation Excel Landung am Flughafen München zur Sicherheitskonferenz 2017
OK-SLX Silesia Air Cessna 560XL Citation Excel
EI-LSN GainJet Ireland Sicherheitskonferenz 2017 München
EI-LSN GainJet Ireland Gulfstream G650
M-YVVF Private Bombardier BD-700 Global 6000 Flughafen München
M-YVVF Private Bombardier BD-700 Global 6000
CS-DVY Masterjet  Embraer EMB135BJ Legacy 600 Start in München Flughafen Sicherheitskonferenz 2017
CS-DVY Masterjet Embraer EMB135BJ Legacy 600
M-UKHA Private Raytheon Hawker 800XP Flughafen München Sicherheitskonferenz 2017
M-UKHA Private Raytheon Hawker 800XP
20375 USAF Gulfstream C-20H Sicherheitskonferenz 2017 München
20375 USAF Gulfstream C-20H

Wenn ein normaler Privatflieger zunehmend zu klein wird, dann hilft nur noch eine zur VIP-Maschine umgebaute Boeing 748. Den Spotter freut es, das diese Maschine an einem wunderschönen Februar Nachmittag rausgegangen ist. Die perfekte Ausleuchtung hat dafür gesorgt, dass viele Spotter nun die Boeing als eine "1 mit *" auf der Festplatte haben.

A7-HBJ Qatar Amiri Flight Boeing 747-8KB (BBJ) Flughafen München Sicherheitskonferenz 2017
A7-HBJ Qatar Amiri Flight Boeing 747-8KB (BBJ)

Die Amerikaner haben wieder mal gezeigt, was es heißt eine Weltmacht zu sein. Mit den zwei Boeing 757, den zwei C-17 und diversen kleinen Support-Fliegern waren sie sehr geschäftig unterwegs.

90003 USAF Boeing VC-32A bei der Sicherheitskonferenz in München Flughafen
90003 USAF Boeing VC-32A
44132 McGuire USAF C-17 Sicherheitskonferenz 2017
44132 McGuire USAF C-17
90004 USAF Boeing VC-32A beim Start am Flughafen München Sicherheitskonferenz SiKo 2017
90004 USAF Boeing VC-32A
D-HBPH Polizei Bayern Eurocopter EC135 P2+ Flughafen München Sicherheitskonferenz 2017
D-HBPH Polizei Bayern Eurocopter EC135 P2+

Offensichtlich sehr leicht und sehr schnell in der Luft. Die Boeing 767 von Aramco.

N767A Saudi Aramco Boeing 767-2AX(ER) Start in München Flughafen Sicherheitskonferenz SiKo 2017
N767A Saudi Aramco Boeing 767-2AX(ER)

Der Morgen hat garnicht mal so gut angefangen. Schon beim Frühstück konnte man sich Sorgen machen, ob der Tag überhaupt brauchbare Bilder ermöglichen würde. Bei am Boden gefrierenden Nebel, hört selbst die größte Spotter-Leidenschaft langsam aber sicher auf. Trotz dieser widrigen Umstände, bin ich zur Südbahn gefahren und harrte der Dinge die da kommen. Ab circa 10:30 Uhr wurde das Warten belohnt, der Nebel machte der Sonne endlich Platz. Vorher waren allerdings schöne Stimmungsbilder möglich.

Stacheldraht Flughafen München Sicherheitskonferenz 2017
Zaunimpressionen am Flughafen München
Stacheldraht Flughafen München Sicherheitskonferenz 2017
Angetreten und bereit
Stacheldraht Flughafen München Sicherheitskonferenz 2017
Zaun soweit das Auge reicht
Stacheldraht Flughafen München Sicherheitskonferenz 2017
Erdingermoos


Samstag der 18.02.17

Eigentlich hatte ich nicht mehr damit gerechnet, in diesem Leben nochmal eine fliegende Tu-154M zu sehen. Doch das Schicksal war gnädig und hat uns diese Fotomöglichkeit geschenkt. Der Klang bei der Landung und auch beim Abflug waren unbeschreiblich, das leichte Aufheulen der Triebwerke ist einfach ein Leckerbissen für jeden Flugzeugenthusiasten und Technik-Fan.

EX-00001 Kyrgyzstan Airlines Tupolev TU-154M am Flughafen München
EX-00001 Kyrgyzstan Airlines Tupolev TU-154M
SP-LIG LOT Polish Government Embraer ERJ-175 Flughafen München Sicherheitskonferenz
SP-LIG LOT Polish Government Embraer ERJ-175
P4-SVM Petroff Air Embraer EMB-135BJ an der Sicherheitskonferenz 2017 in München
P4-SVM Petroff Air Embraer EMB-135BJ
N888SF Steiner Films Cessna 680 Citation an der Sicherheitskonferenz in München 2017 beim Start
N888SF Steiner Films Cessna 680 Citation

77186 Charlston Air Mobility Command C-17 Sicherheitskonferenz 2017 in München
77186 Charlston Air Mobility Command C-17
45-43 Reino Espana Falcon F-900 Flughafen München Sicherheitskonferenz
45-43 Reino Espana Falcon F-900
9H-VTC VistaJet Bombardier Global 5000 Flughafen München Sicherheitskonferenz 2017
9H-VTC VistaJet Bombardier Global 5000

Jeder der anwesenden Spotter hatte auf besseres Wetter gehofft, um diese Fotomöglichkeit voll auszukosten. Leider kam es anders und das Doomsday Plane ging bei sehr wenig Licht und leichtem Nebel raus.

31676 United States Air Force (USAF) Boeing E4-B "Doomsday Plane" beim Abflug von der Sicherheitskonferenz in München Regierungsmaschine Regierungsflieger
31676 United States Air Force (USAF) Boeing E4-B "Doomsday Plane"

Nach einem vergeblichen Anlauf die TC-TUR Airbus A330 in Zürich zu bekommen, ist dieses Ansinnen endlich in 2017 gelungen. Der Flieger musste eine kleine Reise nach Düsseldorf durchführen und bei der Rückkehr konnte der Staatsflieger bei untergehender Sonne fotografiert werden.

TC-TUR Turkey Government Airbus A330-243 Prestige am Flughafen München zur Sicherheitskonferenz Rückflug aus Düsseldorf zur Wahlveranstaltung
TC-TUR Turkey Government Airbus A330-243 Prestige

Freitag der 17.02.17

Der Freitag hat sich aus wettertechnischer Sicht als sehr durchwachsen dargestellt. Es gab nur wenige Lichtblicke an dem Tag, die vernünftige Bilder zugelassen haben. Nichtsdestotrotz war die Auswahl an Fliegern am Platz mehr als vorzüglich.

UR-ABA Ukrainian Government Airbus A319-115 (CJ) bei der Landung in München zur SiKo Sicherheitskonferenz Regierungsmaschine
UR-ABA Ukrainian Government Airbus A319-115 (CJ)

Eines der vielen kleinen Highlights an diesem Tag war die Landung dieser Regierungsmaschine, die leider in der Gischt und dem Regen untergegangen ist.

UP-A2001 Government of Kazakhstan Airbus A320-214 (CJ) Prestige Regierungsflieger bei der Landung zur Sicherheitskonferenz 2017 am Flughafen München
UP-A2001 Government of Kazakhstan Airbus A320-214 (CJ) Prestige

Bedauerlicherweise war diese Maschine nur bei schlechtem Wetter zu erlegen. Aber immerhin ist sie erstmal auf den Chip gebannt und wer weiß, bei nächster Gelegenheit ist ja auch evtl. blauer Himmel im Spiel?

LZ-001 Bulgaria Air Force Dassult Falcon 2000EX Landung der Regierungsmaschine auf dem Flughafen München zur Sicherheitskonferenz
LZ-001 Bulgaria Air Force Dassult Falcon 2000EX

Diese BAe 146 wurde recht häufig an dem SiKo Wochenende bewegt. Es ist bemerkenswert, dass dieser Flieger mit einer Frachtklappe ausgestattet ist. Ebenso ist allerlei Zusatzequipment an das Äußere des Fliegers angebaut, hier wird der Fachmann sicher Aussagen über den Nutzen machen können.

ZE708 Royal Air Force BAe 146-200QC bei der Landung am Münchener Flughafen zur Sicherheitskonferenz SiKo
ZE708 Royal Air Force BAe 146-200QC

Donnerstag der 16.02.17

Donnerstag war der Tag der Anreise. Es musste eine Entscheidung getroffen werden, ob es nach Bonn geht oder aber nach München. Die diversen Wettervorhersagen haben diese Entscheidung klar zu Gunsten von München entschieden. Die späteren Bilder aus Bonn haben auch im Nachhinein gezeigt, dass es die bessere Wahl für den Tag war.

Nach von nach sind erste Delegationen eingetroffen. Teilweise mit sehr unterschiedlichem Material, einem reicht eine "kleine" Gulfstream, andere benötigen eine A340 um in München richtig aufgestellt zu sein.

558 Royal Air Force of Oman (RAFO) Gulfstream Aerospace G-IV bei der Landung am Flughafen München
558 Royal Air Force of Oman (RAFO) Gulfstream Aerospace G-IV

Endlich ist die Große von AZAL bei tollem Wetter auf den Chip gebannt. In meinen Augen und auch in denen von vielen weiteren Spotterkollegen ist diese Lackierung zur Zeit eine der spektakulärsten überhaupt. Durch das klare und noch recht kalte Wetter war die Aufnahme sogar fast flimmerfrei.

4K-AI08 AZAL Azerbaijan Airlines Airbus A340-642 "Baku-8" VIP-Ausstattung am Münchner Flughafen bei der Landung
4K-AI08 AZAL Azerbaijan Airlines Airbus A340-642 "Baku-8" VIP-Ausstattung

Ebenfalls ein persönlicher Glücksfall, war die Aufnahme der Boeing 757 von Mid East Jet. Langsam wird die Liste an noch nicht abgelichteten Privaten-Großraumjets kürzer.

N757MA Mid East Jet Boeing 757-24Q  bei der Landung am Münchner Flughafen tolles Wetter Spotter
N757MA Mid East Jet Boeing 757-24Q

Flickr Bildergalerie

Um einen schnellen Überblick aller Bilder zu erlangen, empfehle ich die Flickr Bildergalerie.

Sicherheitskonferenz München 2017.02.19

Hier geht es weiter zu "Frisian Flag" 2016



Direktlinks:



*=Affiliate Links